Schlagwörter

, , , ,

Ja ich weiss, heute nerve ich euch mit 2 Blogeinträgen =) Heute Morgen war so unschönes Wetter, da musste ich einfach ein bisschen in die Tastatur hämmern. Zu dem gibt es ja jetzt immer wenn mir möglich einen so genannten Wochenrückblick. Da kommen wir gleich zum ersten Thema. Nicht selten werde ich mit folgender Frage konfrontiert: „Ist dir langweilig dass du bloggst? Diese Woche hattest du wohl zu viel Zeit dass du 4 Einträge schriebst.“ Die Antwort ist: nein. Warum sollte ich bloggen „nur“ weil es mir langweilig ist? Tut man denn alles aus lauter Langeweile? Ich glaube nicht. Man führt Hobbies aus weil es Spass macht. So ist es bei mir auch mit dem bloggen. Ja, ich arbeite 100%, und nicht einen gewöhnlichen 8-17 Uhr Job, im Gegenteil. Ja trainieren tue ich auch praktisch jeden Tag und eine Jugendgruppe die ich trainiere steht unter meinen Fittichen. Trotzdem komme ich dazu, zu backen, kochen und zu bloggen. Weil das mein Ausgleich ist. Braucht das nicht jeder Mensch? Jemand geht ins Pilates, ein anderer trifft sich mit den Freunden im Pub. Ich schreibe gerne neben meinen technischen Beruf, und gleiche den meist Bürojob mit Sport aus. So, jetzt wäre diese Frage auch geklärt =) Sorry, das musste jetzt einfach sein. Ich blogge nicht aus Langeweile, sondern weil ich sehr gerne schreibe. Punkt. Laut der stets wachsenden Leserstatistik unterstützt ihr mich dabei, vielen Dank dafür!

b8dfe3b4-9839-404d-8428-f446b1eea780

Habt ihr diese Woche auch den Frühling gespürt? Ich fand es wunderbar und genoss jede Minute an der Sonne. Jetzt muss nur noch die Zeitumstellung stattfinden, und schon können wir den Abend wieder draussen verbringen, juhee! So schön wie die Schneeglöckchen im Wald und in den Gärten spriessen, das motiviert mich, es wieder (wie jedes Jahr) mit Pflanzen auf meinem Balkon zu versuchen. Irgendwann schaffe ich es hoffentlich, dass die Blumen und das sonstige Grünzeug länger als 3-4 Wochen bei mir überstehen…

Wie jede Woche lief der Backofen wieder ein paar Mal. Das Resultat dieser Woche ist ein Karotten Kokos Brot, Frühstücksideen (see soon) und eine Pizza mit Blumenkohlteig. Von der Pizza schmerzt mein Bauch jetzt noch, vorhin habe ich einfach zu viel gegessen, so lecker war sie.

DSC_0086

Ach ja, wie ihr vielleicht im Detox Bericht von letzter Woche gelesen habt, habe ich mich 3 Tage entgiftet. Das nicht so ganz strikt nur mit Säften wie üblich, sondern einfach mit einem richtigen Frühstück ergänzt. Und ich sage euch, für mich war es hart. Wirklich hart. Aber ich ziehe daraus eine wirklich positive Bilanz. Ein Erfahrungsbericht folgt noch. Eigentlich hatte ich vor, diese Woche nochmal drei Tage durch zu ziehen. Wegen Erkältung, Entzündung, Velorennen und viel Arbeit werde ich wohl darauf verzichten und eine Light Version durchführen. Das Ziel ist, eine Mahlzeit mit einem Gemüsesaft zu ersetzten, ob das etwas bringt, sei dahingestellt. Wohl eher nicht, aber nützt es nicht so schadet es hoffentlich nicht =)

DSC_0015

So, meine Lieben, ich wünsche euch nun einen angenehmen Sonntag Abend, enjoy, der Montag ist nicht mehr weit weg :-/

♥Nadine

Advertisements