Schlagwörter

, ,

Ich liebe frühstücken, wirklich! Immer ein bisschen Abwechslung und neue Rezepte versuchen macht mir riesigen Spass. Darum habe ich mich entschlossen, eine Frühstückserie zu starten. Warum? Wir Schweizer sind ja nicht besonders kreativ was das Frühstück anbelangt, da greift unsereins doch entweder zu Brot, Müesli oder Jogurt. Gähn, wie langweilig. Ich weiss ja, der Mensch gewöhnt sich schnell und gerne an etwas. Aber wie wäre es mit schnellen Pancakes oder leckere Frühstücksmuffins? Tönt doch auch nicht schlecht oder? Heute im ersten Teil der Frühstück Serie, präsentiere ich euch ein phänomenales Pancake Rezept. Ich bin regelrecht vernarrt in diese runden so feinen Teigdingern. Was auch noch so toll an diesem Rezept ist, der Teig lässt sich wunderbar auch am Vorabend schon vorbereiten, so kann man sich am Morgen ein bisschen Arbeit ersparen. Gesund und sättigend, garniert mit Früchten ergibt es ein vollwertiges gesundes Frühstück. Ihr müsst es einfach versuchen! =)

DSC_0051

Zutaten (ergibt 3 Pancakes für 1 Person):

1 Banane

1 EL Kokosmehl

1 EL gemahlene Mandeln

1 Prise Salz

3 Eier

1 dl Kokosmilch

Vanilleextrakt oder Honig nach Belieben

Früchte zum Garnieren und dazu essen

Anleitung:

Alle Zutaten in einen Standmixer geben und gut vermixen, bis ein einheitlicher Teig entsteht und sich die Bananen aufgelöst haben. Die Bananen können auch weggelassen werden, dafür würde ich aber 2 EL gemahlene Mandel beifügen. Danach können die Pancakes in einer mit Olivenöl erhitzen Bratpfanne ausgebacken werden. Dazu die Früchte servieren.

DSC_0066

DSC_0057

Einfach und schnell gemacht, dazu noch so etwas von lecker, Achtung Suchtgefahr =)

♥Nadine

Advertisements