Schlagwörter

,

Hallo ihr Lieben!

Habt ihr auch schon selbst Riegel gebacken? Nein? Dann tataaaa…. hier ein tolles Rezept, an dem ihr euch versuchen könnt! Der Hauptinhalt dieses Riegels ist Kokosnuss. Mit dem süssen, exotischen Geschmack ist er sehr lecker und dazu ein richtiges Energiepaket, ideal vor einem Training oder natürlich für einfach so. In einem geschlossenen Behälter lassen sie sich etwa 10 Tage aufbewahren. Aber wisst ihr was? Dazu wird es gar nicht kommen. Sie sind vorher aufgegessen =)

DSC_0562

Zutaten:

60ml geschmolzenes Kokosfett

2.5dl Kokosmilch

3 Eier

50g Honig

1 ausgekratzte Vanilleschote

60g gemahlene Mandeln

2 EL Kokosmehl

180g Kokosraspeln

1 Prise Salz

Anleitung:

Den Ofen auf 160 Grad vorheizen.

Das geschmolzene Kokosöl mit der Kokosmilch, den Eiern, dem Honig und mit der Vanille gut vermischen. Danach die restlichen Zutaten beimischen und rühren, bis eine einheitliche Masse entsteht. Diese Masse auf das mit Backpapier ausgelegte Blech streichen, etwa 2cm hoch ausstreichen. 30 Minuten im Ofen backen. Nach dem Auskühlen in Riegelform schneiden.

Das Rezept stammt aus dem Buch Paleo – Power for life

Das Buch schlägt als als Variation vor, 2 EL Kakaopulver dem Teig beizufügen. Habe ich allerdings noch nicht versucht! Werde ich noch machen =)

 

DSC_0550

DSC_0574

Die Riegel sind sehr schnell gemacht, ich wünsche euch viel Spass beim Backen!

♥Nadine

Advertisements