Schlagwörter

Hallo hallo allerseits!

10 Dingen die gute Laune machen, lasst euch anstecken =)

1. Home Spa

Wie herrlich ist denn das, ein warmes Bad einlassen und dazu eine Kerze anzünden. Eine wunderbare Art, Körper und Geist herunterzufahren und dabei den stressigen Berufsalltag weit weg stecken. Funktioniert noch besser mit einem guten Buch und einem Glas Rotwein.

At-Home-Spa-Day

2. Blumen

Ich liiiiebe Blumen! Heute habe ich mir ein Sträusschen Tulpen gekauft, das hebt bei schlechter Laune die Stimmung sofort an. Es macht Lust auf den absehbaren Frühling und die wärmenden Sonnenstrahlen. Aber leider ist es noch ziemlich kühl draussen, solange lassen wir uns mit dem Anblick eines schönen Bouquet auf dem Tisch die Seele erwärmen.

3. Spaziergang

Ein Spaziergang in der Sonne, die den Schnee glitzern (oder schmelzen) lässt, tut einfach gut. Die frische Luft wirkt vielmals Wunder, man fühlt sich gleich besser und fitter.

DSC_0601

4. Freundestag

Jaja, heute ist ja bekanntlich Valentinstag. Ehrlich gesagt, sagt mir dieser überhaupt nicht viel. In jedem Einkaufsgeschäft springen dich die Herzen fast an, überall schaut es sich durch die rosarote Brille, und die roten Rosen haben Hochkonjunktur. Warum muss es dafür einen speziellen Tag geben? Ich persönlich finde den Brauch in Finnland viel sympathischer. Der heutige Valentinstag wird dort als Freundestag gefeiert. Ein Hoch auf die lieben Freunde, die immer da sind in guten und schlechten Zeiten 😉

5. Kaffeetrinken und Magazine lesen

Eine meiner Lieblingsbeschäftigungen an einem Sonntag Morgen. Mit einem herrlichen Kaffee mit viel Milchschaum startet es sich wunderbar in einen schönen freien Tag. Dazu genüsslich in einem Magazin blättern und es draussen Tag werden lassen. Am liebsten lese ich insyle, myself oder ich stöbere in den vielen Blogs der Welt herum.

milchkaffee-latte-macchiato-co-im-ueberblick

6. Ruhe

Warum nicht einmal ein Nachmittagsschläfchen einlegen? Oder auch mal eine Stunde früher ins Bett gehen als normal ist auch eine Möglichkeit. Geniesse die Zeit im Land der Träume… Schön…

7. Sündigen

Gehe einkaufen und kauf dir etwas sehr Sündhaftes, das du dir sonst nicht gönnst. Sei das deine Lieblingsschokolade, oder eine bestimmte Pralinenschachtel. Sündige bewusst, geniesse bewusst!

moleson_quer_010214

8. Backen

Blättere doch mal in deinen alten Rezeptbücher herum, sicher findest du ein Rezept für einen leckeren Kuchen, mit dem du nicht nur dich selbst beglückst, sondern deine Liebsten werden sich ebenso erfreuen daran! So ist es doch umso schöner am Tisch miteinander über Gott und die Welt zu plaudern…

9. Aufräumen

Jaja, tönt auf den ersten Blick vielleicht nicht so toll. Ich nehme mir immer ein Zimmer oder eine bestimmte Stelle in meiner Wohnung vor, die ich dann gründlich aufräume. Mit gründlich meine ich sehr gründlich. Alles, das schon länger nicht mehr benutzt wurde, fliegt in den Abfallsack. Ist herrlich befriedigend und wenn man später das Resultat begutachtet, überkommt einem eine Woge der Zufriedenheit.

10. Sport

Jaja ist ja klar, das musste ja noch auftauchen auf meiner Liste. Bin ich schlecht gelaunt, so wirkt ein Training immer Wunder. Nach einer Einheit bin ich wieder total ausgeglichen und glücklich. Ich denke mal, die sportlichen unter euch verstehen so ziemlich genau was ich meine =) Schaut doch sonst unter der Ran an den Speck Serie rein!

DSC_0755

So, das waren die 10 Gute Laune Dinge, vielleicht war da auch etwas für euch dabei?

Ich wünsche euch einen wunderbaren Abend!

♥Nadine

Advertisements