Schlagwörter

,

Liebe Männer

Ich weiss, es ist manchmal nicht einfach mit uns Frauen. Wir sind so wie wir sind und sind stolz darauf, fertig. Den Satz, typisch Frau, hören wir besonders viel. Ich gebe zu, wir sind nicht so einfach gestrickt wie ihr Männer. Wenn ihr sagt, ihr seit fertig zum Ausgehen ist das wirklich so, wenn Frauen sagen sie sind fertig, ist es eben nicht ganz so. Mit fertig meinen wir, nur noch kurz die Ohrringe suchen und dann die zu den Schuhen passende Tasche suchen. Noch „kurz“ einen Blick in den Spiegel bedeutet, nochmals die Haare richten und studieren, ob die Lippenstift Farbe wirklich die richtige ist. Danach muss noch der Inhalt für die Tasche zusammengestellt werden, schliesslich müssen wir für jeden Fall gerüstet sein. Als nächstes nur noch kurz einer der vielen Mäntel aussuchen und der farblich passende Schal wählen. Dann sind wir fertig. Vielleicht. Oh je, in dieser Zeit hättet ihr locker noch den Match fertig gucken können… Dieser Eintrag dient dazu, um euch einen kleinen Einblick in unsere Welt zu schaffen.

Unbenannt

Situation:

Ihr seid mit einer Kollegin/Freundin/Schwester unterwegs. Ihr plaudert fröhlich miteinander, alles scheint tiptop zu sein. Nach einer Weile scheint die sie plötzlich völlig in sich gedreht und sagt nicht mehr viel. Nach 10 Minuten ist sie plötzlich auf alles und jeden wütend. Der Fussgängerstreifen ist am falschen Ort, der Tee schmeckt nach Abwasser und der Teppich ist sowieso potthässlich. Nach weiteren vergangenen 10 Minuten scheint alles wieder eitel Sonnenschein zu sein. Ihr fragt euch langsam, mit wem ihr es hier denn nun zu tun habt?

Erklärung:

Wir sind nun eben mal sehr emotionsflexibel. Habt, Geduld, auch diese Phase geht vorbei und ist nicht weiter tragisch.

 

Situation:

Ihr kommt nach Hause, völlig kaputt und freut euch total auf einen gemütlichen Abend. Die Frau zuhause begrüsst euch herzlich, aber danach ist es vorbei mit Lachen. Sie gibt nur noch kurzangebunden Antworten. Was ist denn nun wieder falsch?

Erklärung:

Das könnte mehrere Gründe haben. Vielleicht war sie ja beim Coiffeur und ihr habt es nicht bemerkt. Oder ihr schaut schon wieder Fussball statt euch nett mit ihr zu unterhalten. Oder sie hat ganz einfach ihre Tage, denn dann geht es uns wirklich nicht gut. Aber wir haben sie nur einmal im Monat, gell.

typisch_frau_typisch_mann_span8

Was ihr von uns nie werdet hören:

– Ich glaube, ich besitze nun genügend Schuhe.

– Vielen Dank für das tolle Geschenk zu unserem Jubiläum!

– Lass den WC-Deckel nur oben, ist doch kein Problem.

– Du hast schon wieder Recht!

– Mir reicht eine Tasche.

– Ich habe zu viel abgenommen!

– Du bist so anziehend wenn du betrunken bist!

– Wollen wir nicht einen grösseren Fernseher kaufen?

Was wir von euch nie hören werden:

– Ich verstehe dich.

– Nein danke ich möchte kein zweites Bier!

– Nimm doch du die Fernbedienung.

– So toll, endlich gibt es Stolz und Vorurteil in HD Qualität!

– Kann ich noch Sirup haben für in den Prosecco?

– Ich mag die Filme von Rosamunde Pilchner, die Landschaften sind so wunderschön.

– Ich nehme heute statt dem Steak einen kleinen grünen Salat.

Ich hoffe, euch ein bisschen zum Schmunzeln gebrach zu haben =)

♥Nadine

 

 

 

Advertisements