Schlagwörter

,

DSC_0046Zuerst einmal, achtung nicht neidisch werden, sende ich euch liebe Grüsse aus Salzburg. Und nein, ich bin nicht in einer solchen wunderschönen Stadt und habe nichts besseres zu tun als einen Beitrag zu erstellen, diesen hier habe ich schon zu Hause vorbereitet, damit ihr auch Ende Woche noch etwas zu lesen habt.

DSC_0049
Mein Cousin und seine Freundin wurden erst kürzlich Eltern, das motivierte mich, etwas kreatives für Kinder herzustellen.Die Entscheidung fiel mir nicht leicht, es gibt so viele tolle und süsse Sachen. Da ich noch so weiche Kuschelwolle zuhause hatte, gab es nun daraus ein Plüschtier. Das Resultat gefällt mir sehr gut, und man braucht dazu nicht einmal eine Anleitung da es so einfach ist. Einzig die Wolle ist nicht ganz einfach zu organisieren, bis jetzt habe ich sie nur im Loeb in Bern gefunden. Diese Wolle kommt direkt von Spanien da die Vertreterin in der Schweiz inzwischen pensioniert wurde, und es wurde leider keine Nachfolgerin gefunden. Schade! Solltet ihr mal in Bern sein, lohnt sich also einen Besuch bei Loeb.

DSC_0048

 

 

Also, um den runden Bär zu erstellen, braucht ihr Kuschelwolle, Stopfwatte, Wollnadel und Stricknadeln oder Häckli (Grösse auf Ettikette der Wolle ersichtlich). Ich habe zuerst den Körper erstellt. Dafür habe ich ca 20 Maschen angeschlagen und dann 24 Reihen glatt rechts gestrickt. Nach den ersten 2 Reihen habe ich 4x in jeder 2. Reihe beidseitig 1 Masche zugenommen, dann 5x beidseitig in jeder 2. Reihe eine Masche abgenommen. Maschen abketten. Noch ein solches Teil stricken.

Für die Ohren habe ich in 10 Reihen das gleiche wie oben angewendet, zunehmen und abnehmen. Ebenso für das Ohrinnere, einfach ein bisschen kleiner. Dann habe ich zuerst den Körper zusammengenäht und dann gestopft, die Ohren wurden angenäht und dann das Gesicht aufgestickt.

 

So ein Plüschtier zu machen ist wirklich ganz einfach, 2 identische Teile für den Körper stricken, egal ob rund oder eckig oder wie auch immer. Danach identische Ohren und das Gesicht aufsticken, fertig.

Einfach und für alle machbar. Vielleicht eine gute Idee für ein Weihnachtsgeschenk?

 

Liebe Grüsse aus der Stadt der Mozartkugeln! (Ich kann widerstehen 😉

 

♥Nadine

 

 

 

 

 

Advertisements