Schlagwörter

,

Schönen Sonntag Allerseits!

Wenn ich so zum Fenster rausschaue, ist es heute so richtig Zeit, um ein ausgiebiges gemütliches Sonntagsfrühstück zu geniessen. Wer mag das schon nicht? Heute war ich schon früh im Wald um meine Runden zu laufen, da freut man sich doch umso mehr darauf. Wie ein paar von euch vielleicht wissen, ernähre ich mich seit einiger Zeit ohne Getreideprodukte, Zucker und Fertigprodukte. Natürlich wird dann am Morgen auf Brot und Müesli verzichtet, was aber nicht weiter schlimm ist. Denn wenn man ein bisschen kreativ ist finden sich locker Alternativen, und die sind wirklich sehr lecker. Warum ich mich so ernähre? Dazu mehr in einem späteren Beitrag, nur so viel kann ich euch verraten, es fühlt sich viel besser an =). Zurück zum Thema Frühstück, wenn ihr euch kaum vorstellen könnt, am Morgen ohne das geliebte Müesli in den Tag zu starten, habe ich hier die gesündere Variante für euch. Die herkömmlichen, gekauften Produkten enthalten sehr viel Zucker, da macht man sich besser sein eigenes Müesli, da weiss man was drin ist. Als Müesli Ersatz eigenen sich Nüsse wunderbar, aber Achtung, nicht mehr als eine Handvoll verwenden. Garnieret kann das ganze mit Kokosraspeln und frischen Früchten werden. Schmeckt wirklich wunderbar! Hier ein Vorschlag für ein üppiges, nahrhaftes und leckeres Frühstück ohne Getreideprodukte und Zucker:

DSC_0397

1. Apfelschnitze mit Zimt bestreut

2. Eine in Stücke geschnittene Kaki Frucht mit griechischem Naturjogurt vermischt, garniert mit Mandeln

3. In eine ofenfeste Form 1 Schinkenscheibe auslegen, den Boden mit Tomaten (oder anderes Gemüse) belegen, mit einem Ei bedecken und 20 Minuten bei 175 Grad backen

Dazu einen grünen Jasmintee geniessen!

DSC_0366  DSC_0369

DSC_0394

Ich wünsche euch allen einen wunderschönen, sonnigen Sonntag =)

Nadine 🙂

Advertisements